HWBPresse + News

HWB

Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V.
15.03.2016
Andreas Körner zum neuen GGKA-Vorstandsmitglied gewählt
GGKA setzt Schwerpunkte bei Bildungsthemen - anhaltendes Wachstum in 2016

Auf der Mitgliederversammlung des Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V. (GGKA) am 12.03.2016 auf der Internorga in Hamburg, wählten die Mitglieder Andreas Körner in den Vorstand.

Aus gesundheitlichen Gründen hatte Manfred Hardt, Gebr. Hardt Großküchen- und Spültechnik GmbH, Herborn, nach zehn Jahren sein Vorstandsamt abgegeben. Sein Nachfolger Andreas Körner (51) ist seit 2010 geschäftsführender Gesellschafter der Nau Großküchentechnik GmbH und seit 2015 Inhaber der Firma Gick Großküchenservice GmbH. Zuvor war er sechs Jahre im Außendienst für Winterhalter tätig. Körner hat Elektrotechnik und Betriebswirtschaftslehre studiert. Das Unternehmen Nau gehört – ebenso wie das Unternehmen Hardt, der GV Profi-Gruppe an.

Der Vorstand dankte Hardt für seine langjährige Mitarbeit als ehrenamtliches Vorstandsmitglied. Der GGKA-Vorsitzende Rudolf Lacher unterstrich, dass Hardt immer sehr offen, engagiert und mit hohem Sachverstand die Themen des Fachverbandes begleitet und wichtige Beiträge geleistet hat.

Personal und Qualifizierung im Fokus

Bildungs- und Qualifizierungsthemen hatten in diesem Jahr einen hohen Stellenwert auf der Versammlung. Neben den zügig behandelten Regularien wurde über den anstehenden Relaunch des auf die Branche zugeschnittenen Studiengangs Wirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering sowie den am 06.10.2016 in Berlin stattfindenden Chancengipfel (ehemals Bildungsgipfel), der in Zusammenarbeit mit den Verbänden HKI, FCSI, VdF und VGG vom GGKA durchgeführt wird. Hierbei handelt es sich um einen Unternehmerkongress für Handel, Industrie, Gastronomie/Caterer, Planer und Berater. Das Ziel des eintägigen Kongresses ist, Unternehmen zu sensibilisieren, sich intensiver mit Nachwuchs und Qualifizierung auseinander zu setzen und zu informieren, welche Ausbildungsangebote es für potentielle Mitarbeiter bereits gibt.

Im anschließenden erweiterten Teil der Mitgliederversammlung berichtete GGKA-Mitglied Stefanie Vogt, Herrmann-Rowedder GmbH & Co. KG über ihren Erfahrungen mit der IHK zu Lübeck bei der Ausbildung zum Mechatroniker Großküchentechnik. Es war gelungen, die Kammer vor Ort davon zu überzeugen, dass keiner der etablierten Ausbildungen die Erfordernisse der Branchen abdecken. Ausbildungsinhalte, die das Unternehmen und ihr Elektromeister nicht abdecken, werden überbetrieblich vermittelt. Im vergangenen Jahr wurde bereits der zweite Ausbildungsvertrag – wiederum mit einem ehemaligen Marinesoldaten – abgeschlossen.

GGKA Mitglieder blicken positiv ins Jahr 2016

Insgesamt entwickelt sich der Fachhandel zum 12. Mal in Folge positiv. Die Mehrheit der GGKA-Händler geht für 2016 von gleichbleibend starken oder gar gesteigerten Wachstumsraten aus. Der Gesamtumsatz der Mitgliedsunternehmen ist im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr um 8,5 % gestiegen. Das Projektgeschäft konnte trotz des massiven Preiswettbewerbs und des anhaltenden Margenverfalls um 8,9 % gesteigert werden. Das stärkste Segment im Handelsgeschäft stellten die Großgeräte mit plus 8,9 %, gefolgt von Maschinen und Kleingeräten mit plus 5,0 % dar. Auch der Kundendienstbereich wuchs um 8,1 %. Es ist ein anhaltender Trend, der deutlich die steigende Nachfrage nach kompetenter Beratung und schnellen Serviceleistungen vor Ort wiederspiegelt und zu einem der wesentlichen Erfolgsfaktoren der GGKA-Händler avanciert ist.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am Samstag, 18.03.2017 auf der Internorga statt.



Download #1 Lacher_Koerner__MV_2016.jpg
Download #2 MV_2016.jpg
Download #3 Vorstand_MV_2016.jpg


Weitere Infos:
Kathrin Schnabel

Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V.
Frangenheimstr. 6
50931 Köln
Tel. 0221 / 940 83 23
Fax 0221 / 940 83 90
ggka@einzelhandel.de
http://www.ggka.de

zurück zur Übersicht



DRUCKEN   |   KONTAKT   |   SITEMAP   |   IMPRESSUM